Vor dem Studium

  • Du hast Interesse an Naturwissenschaften, aber auch Spaß an Technik ?
  • Du fragst Dich oft, wie man Prozesse effektiver gestalten kann, um Ressourcen zu schonen?
  • Du möchtest Lösungen entwickeln, die neu und zukunftsorientiert sind?
  • Es reizt Dich, Vorhandenes noch besser zu machen?

Dann bist du bei der Verfahrenstechnik genau richtig!

Denn als interdisplinäre Ingenieurswissenschaft vereint die Verfahrenstechnik klassisches Wissen eines Ingenieurs mit naturwissenschaftlichen Grundlagen, um Produktions- und Umsetzungsprozesse verstehen, planen und und kontrollieren zu können. Hierbei handelt es sich sowohl um physikalische als auch um chemische und biologische Stoffumwandlungsprozesse mit einer unglaublich großen Produktpalette. Für die Auslegung solcher Verfahren betrachten wir Verfahrenstechniker nicht nur die Einzelschritte sondern müssen beim Design der Verfahren auch immer den Gesamtprozess im Blick behalten.  Durch Optimierung machen wir bestehende  Prozesse ständig resourcenschonender, umweltverträglicher und effizienter. Unser Anspruch ist, gutes noch besser zu machen, um so zukunftorientierte innovative Lösungen zu finden. Die Arbeit in einem derart breiten und interdisziplinären Umfeld, wie es die Verfahrenstechnik ist, bietet kreativen Köpfen unglaubliche Entfaltungsmöglichkeiten.

Neugierig?

Dann schaue doch einfach mal rein und erfahre, warum Verfahrenstechnik für Innovation, Wissen, Kreativität, Optimierung und Design steht.