FVT Kickerturnier – der Pokal wandert weiter

  Die glücklichen Gewinner, Jan Kampwerth (l.) und Maximilian von Campenhausen (r.)

Die glücklichen Gewinner, Jan Kampwerth (l.) und Maximilian von Campenhausen (r.) 

 

Es ist kein Geheimnis, dass die Assistenten der FVT Meister in ihrer Disziplin sind. Jede Mittagspause wird an Technik, Geschwindigkeit und Frotzeleien gefeilt. Umso überraschender der Verlauf des diesjährigen Kickerturniers. Ein neuer studentischer Herausforderer, Team noName, tauchte auf und spielte sich ins Finale. Haarscharf konnte sich das Assistententeam, Die Kolonnengötter, am Ende dennoch den Sieg sichern (siehe Foto). Den beiden Studenten (Martin Ellermann und Robin Schmitt) gehört unser tiefempfundener Respekt.

Auch für die weniger ambitionierten Teams wurde etwas geboten. Die Teams bolzten ein paar entspannte Vorrundenspiele mit, um sich dann gemeinsam mit dem Team „Die nur wegen Bier und Pizza hier sind“ Bier, Fassbrause und Pizza zu widmen.

Und so war der einzige, der an diesem Abend keine Fans hatte der Rucola, als Pizzabelag vorgesehen blieb er traurig in seiner Schüssel zurück.