And the AVT Cooperation Award goes to…

  Drei Personen mit Urkunden Urheberrecht: AVT  

Im Rahmen der diesjährigen AVT-Vollversammlung wurde erstmalig der „AVT Cooperation Award“ verliehen. Vergangene oder zukünftige Forschungskooperationen zwischen mindestens zwei AVT-Lehrstühlen sollten vorgestellt werden und zum Nachahmen anregen. Insgesamt vier Teams präsentierten dazu in kurzen Pitches ihre Konzepte zu „Smart Water Economy“, „Flexible Electrochemical Processes“, „Biosurfactant Production“ und „CO2-Fixierung in Backpulver“.

Die kritische Jury, bestehend aus dem AVT-Professorium, kürte schließlich das Team aus Hanna Roth (CVT), Michael Alders (CVT), Robert Keller (CVT) und Daniel Roth (FVT) mit dem Direct air capture (DAC) Projekt „AVT goes Backpulver“ zum Sieger. Wir gratulieren und freuen uns auf neue Kooperationen im nächsten Jahr.

 

Suchen motivierte Studenten

Das Gewinnerteam sucht ab sofort interessierte Studenten, die im Rahmen einer AG oder Projektarbeit Lust haben das Projekt „AVT goes Backpulver“ zu bearbeiten. Innerhalb des Projektes wird zunächst ein Prozess in einem Fließbild entworfen und anschließend experimentell untersucht. Eine erste Infoveranstaltung findet am 21.10.19 um 17 Uhr in A-202 statt. Wir freuen uns auf motivierte Studenten, die das Projekt mit uns durchführen wollen.

     
    14.10.2019