Softwaresammlung Prozesssynthese

  Softwareaufbau Urheberrecht: AVT

Die Prozesssynthese Softwaresammlung umfasst eine Vielzahl an Softwareroutinen zur Unterstützung des Prozessentwurfs, welche in unterschiedliche Softwareumgebungen eingebunden und angesprochen werden können. Die meisten Basisimplementierungen liegen dabei in Form von effizienten C-Implementierungen vor, die über MEX-Funktionen als externe Routinen in MATLAB eingebunden, aber auch mittels externer Funktionen in Optimierungsmodelle in der Modellierungsumgebung GAMS eingebaut werden können.

Die Funktionalitäten umfassen

  • Berechnungsroutinen und Visualisierungsmethoden zur Analyse von Mehrstoffsystemen an Hand der thermodynamischen Modellierung.
  • verschiedene innerhalb der AVT.PT entwickelte Shortcut Verfahren für die Bewertung von destillativen Trennoperationen.
  • Optimierungsmodelle, welche eine Prozessoptimierung komplexer Trennprozesse inklusive einer rigorosen Modellierung der Thermodynamik ermöglichen.

Obwohl alle Routinen im Rahmen ihrer Entwicklung ausreichend getestet wurden, muss angemerkt werden, dass die hier zur Verfügungen stehenden Softwareroutinen allesamt prototypische Implementierungen aus verschiedenen Forschungsvorhaben darstellen und nicht im Rahmen eines dedizierten Softwareprojektes entstanden sind.

Der Aufbau der Software ist in der eingefügten Grafik dargestellt und wird in der Box kurz näher erläutert.

Die Prozesssynthese Software wurde bis 2014 an der AVT.PT entwickelt und wird weiterhin von der AVT.SVT weiterentwickelt. Die aktuell verfügbare Version wurde von AVT.PT unter der GNU General Public License GPL v3.0 veröffentlicht.

Ansprechpartner

Name

Jannik Burre

Wissenschaftliches Personal

Telefon

work
+49 241 80 94808

E-Mail

E-Mail