Abschlussarbeit

Weiterentwicklung und Optimierung von verfahrenstechnischen Unit Operations in MAiNGO

Steckbrief

Eckdaten

Einrichtung:
Systemverfahrenstechnik
Typ:
Masterarbeit / Bachelorarbeit
Schwerpunkt:
Simulation
Datum:
2019-07-10

Betreuer

Beschreibung:

Abschlussarbeit im Bereich der Modellierung und globalen Optimierung von verfahrenstechnischen Unit Operations.

Hierbei sollen verfahrenstechnische Probleme in kaskadierter Form (wie zb. eine Trennkolonne) mit einem am SVT entwickelten Löser (Mc cormick-based Algorithm for mixed-Integer Nonlinear Global Optimization, short. MAiNGO), basierend auf McCormick Relaxierungen, implementiert und gelöst werden.

Der Schwerpunkt wird in der Optimierung von beschränkten nichtlinearen Problemen aus der Verfahrenstechnik und der Weiterentwicklung des Lösers liegen. Die Ergebnisse werden genutzt um unsere vorhandenen Multilevel-Probleme mit garantierer Stabilität zu verbessern. Dabei sind wir in der Lage mehrere Subsolver an unsere Probleme zu binden um somit einen einfachen Vergleich mit MAiNGO zu generieren.

Die Implementierungen erfolgen in C++ (Single Level Optimierung) und GAMS [General Algebraic Modeling System] (Multi Level Optimierung).

Du wirst sowohl von mathermatischer Seite, als auch von verfahrenstechnischer Seite unterstützt, solltest jedoch Interesse an Beidem haben.

Ihr Profil:

  • Student der Fachrichtung: CES/ Maschinenbau/ Verfahrenstechnik/ Mathematik/ Simulation Science.
  • Weiterhin sollte Interesse an der Optimierung bestehen.
  • Vorwissen in verfahrenstechnischen Fächern, sowie C++/GAMS ist von Vorteil aber nicht notwendig.
  • Bei Interesse bitte eine Mail mit Campus-Office Auszug an Kaan Karacasulu.