Abschlussarbeit

Digital Micromirror Device zur UV-Polymerisation von medizinischen Strukturen

Steckbrief

Eckdaten

Einrichtung:
Chemische Verfahrenstechnik
Typ:
Masterarbeit
Schwerpunkt:
Experimentell
Datum:
2019-08-27

Betreuer

UV-Polymerisation ist ein gängiges Verfahren, welches in vielen Gebieten (z.B. 3D-Druck) Anwendung findet. Neben diversen bereits etablierten Materialien (3D-Druck, Lacke, Farben, Kleber) gibt es auch biokompatible Materialien, die ganz neue Möglichkeiten in verschiedenen Bereichen der Medizintechnik eröffnen. Mit Hilfe eines Mikrospiegel-Chips (Digital Micromirror Device - DMD) sollen nun verschiedenste UV sensitive Materialien verarbeitet werden. In dieser Abschlussarbeit werden wir den DMD ansteuern und in ein bestehendes Optik-System integrieren um erste Strukturen herzustellen. Anhand dieser soll das Setup analysiert und optimiert werden.

Folgende Methoden gehören zu dieser Arbeit:

  • Auslegung und 3D-Druck von Teilen zur DMD Integration
  • Mikrofluidische Experimente mit verschiedenen UV Materialien

Du solltest mitbringen:

  • Hohe Eigenmotivation selbstständig zu Arbeiten
  • Lust auf Basteln und Labor

Diese Arbeit bietet dir:

  • Praktische Arbeitserfahrungen im Labor (mikrofluidische Arbeitsweise, Einblicke in die Optik, Photopolymerisation)
  • Mitarbeit an innovativen Forschungsthemen und umfangreiche Betreuung
  • Konstruktion von Teilen und direkte Herstellung mittels 3D-Druck

Der Startpunkt der Arbeit kann flexibel gewählt werden. Wenn du Interesse an diesem Projekt hast und mehr dazu erfahren möchtest schreibe mir einfach eine Mail: lukas.hirschwald@avt.rwth-aachen.de