Kommission für die Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium

 

Die Kommission berät das Dekanat und den Fakultätsrat hinsichtlich der Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen.

Zu den Aufgaben der Kommission gehören insbesondere:

  • Erstellung von planerischen Vorschlägen zur zweckmäßigen Verwendung der Mittel gemäß Paragraf 2 Studiumsqaulitätsgesetz,
  • Prüfung der zweckmäßigen Verwendung der Qualitätsverbesserrungsmittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben.
 

Mitglieder der Kommission für die Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium

Professorinnen und Professoren

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Sven Klinkel (Vorsitzender und Mitglied)
Prof. Dr.-Ing. Anya Vollpracht (Mitglied)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph van Treeck (stellvertr. Mitglied)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heribert Nacken (stellvertr. Mitglied)
Univ.-Prof. Dr. phil. Carmen Leicht-Scholten (stellvertr. Mitglied)

wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dr.-Ing. Norbert Will (Mitglied)
Julia Wolters, M.Sc. (stellvertr. Mitglied)
Dr. rer. nat. Holger Nebel (stellvertr. Mitglied)

Beschäftigte in Technik und Verwaltung

Bernhard Prisack (Mitglied)
Dipl.-Ing. Marius Jünemann (stellvertr. Mitglied)

Studierende

Maren Berrendorf (Mitglied)
Gereon Lümmen (Mitglied)
Christian Mimberg (Mitglied)
Niklas Schumacher (Mitglied)
Vincent Vetter (Mitglied)
Felix Bernardy (stellvertr. Mitglied)
Rebecca Ebner (stellvertr. Mitglied)
Nora Lerche (stellvertr. Mitglied)
Andrea Limberg (stellvertr. Mitglied)
Laura Lindzus (stellvertr. Mitglied)

Florian Neumann (stellvertr. Mitglied)

Anika Otert-Enning (stellvertr. Mitglied)
Simon Pingen (stellvertr. Mitglied)
Sarah Schiemann (stellvertr. Mitglied)
Leif Steinhagen (stellvertr. Mitglied)

Gleichstellungsbeauftragte

Univ.-Prof. Karen Veroy-Grepl, Ph.D.
Stephanie Vanderheijden, M.A.