Membrane-based removal of volatile methylsiloxanes from biogas

Ajhar, Marc; Wessling, Matthias (Thesis advisor)

Aachen : Publikationsserver der RWTH Aachen University (2012)
Doktorarbeit

Kurzfassung

Diese Arbeit befasst sich mit der Entfernung flüchtiger Methylsiloxane aus biogenen Gasen mittels dichter, gummiartiger Membranen. Zum Inhalt: a) Ausführliche Zusammenstellung sowohl heute bereits angewandter als auch aktuell erforschter Verfahren zur Siloxanentfernung,b) Untersuchung einer verlässlichen Probenahme und Siloxananalytik,c) Screening verschiedener gummiartiger Polymere, um deren Eignung als siloxan-selektives Membranmaterial abzuschätzen,d) Bestimmung der Siloxan-Trennleistung einer Silikonmembran, sowohl unter Verwendung synthetischen Biogases unter Laborbedingungen, als auch in größerer Ausführung mit realem Deponiegas, e) Auslegung einer geeigneten Membranstruktur, d.h. theoretische Überlegungen bezüglich der Dicke der aktiven Trennschicht und der porösen Stützschicht,f) Vergleich zwischen dem Stand der Technik (Aktivkohleadsorption) und membranbasierten Verfahren.Geeignete Polymere für die Siloxanentfernung existieren, jedoch sind diese heute nicht kommerziell als Membranmaterial erhältlich. Pebax®2533 ist besonders hervorzuheben. Die Nutzung einer aus diesem Material angefertigte Membran hat das Potenzial, zum neuen Stand der Technik zu werden.

Identifikationsnummern