Abschlussarbeit

Modellierung flexibler Microgele

Steckbrief

Eckdaten

Einrichtung:
Chemische Verfahrenstechnik
Typ:
Masterarbeit
Schwerpunkt:
Simulation
Datum:
2019-09-02

Betreuer

Microgele besitzen vielseitige Einsatzmöglichkeit im Bereich der Pharmazie, Zellimmobilisierung und temperatursensitive Katalysatorprozesse. Eine Eigenschaft die Mikrogele besonders auszeichnet, ist ihre hohe Flexibilität und geringe Steifigkeit. Von besonderer Interesse ist in diesem Zusammenhang die Verformung von Mikrogelen im Strömungsfeld. Diese Eigenschaft soll in dieser Arbeit näher untersucht werden.
Der Zusammenhang zwischen Verformung der Mikrogele und lokalen Änderungen des Strömungsfeldes lassen sich in experimentellen Arbeit nur sehr aufwendig bis gar nicht analysieren. Daher werden wir in dieser Arbeit simulationsgestützte Untersuchungen durchführen. Hierzu sollen Multiphasen - Simulationen mithilfe von CFD - DEM durchgeführt werden. Ziel soll die Entwicklung eines neuen Modells zur Beschreibung der Verformung von Mikrogelen im Strömungsfeld seien.
Für dich bietet diese Arbeit:
• Mitarbeit an innovativen Zukunftsthemen
• Weitreichende Erfahrung im Bereich der Modellentwicklung, CFD Simulationen und Mehrphasenphänomene
• Umfangreiche Betreuung mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Simulation
Das solltest du mitbringen:
• Hohe Eigenmotivation
• Spaß am Einarbeiten in komplexe Themen
• Interesse am Modellieren und Simulieren (vorherige Kenntnis sind nicht notwendig)

Wenn du Interesse an der Arbeit melde dich bitte per Mail an johannes.lohaus@avt.rwth-aachen.de oder an john.linkhorst@avt.rwth-aachen.de. Wir würden uns freuen in einem persönlichen Gespräch mit dir im Detail das Thema vorzustellen und Fragen zu beantworten. Natürlich kann die Arbeit kann sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfasst werden.